Hauptzweck


Gewinnung von Phosphaten aus Biomassen z.B. Tierknochen, einschl. eines Verfahrens zur Eliminierung von Schwermetallen aus diversen Biomassen.


Phosphat ist einer der begehrtesten Rohstoffen der Welt, deren Vorkommen in absehbarer Zeit restlos ausgeschöpft sind. Jährlich werden noch 100 Mill.t gefördert (davon ca. 90 % Düngemittel).


Die vollständige Zerlegung der Biomassen in:

-speicherbare Energiegase

-thermische Energie

-mineralischen Rest = Phosphat (kristallin)

stellen die einzige hochwertige westeuropäische Phosphat Reserve dar!


Input


Anlagenauslegung: 6,4 t/ h = 50.000 t/ a (Tierknochen)



Output


1. Elektrischer Strom (nach EEG)


4.350 kWh/h x 7.750 h/a: 33.712.500 kWh/a x 0,081 €/ kWh: ....................2.726.000 €/ a


2. Mineralische Ausbeute


Nutzbare Masse Calciumphosphat mit 40% P2O5 : 19.450 t/ a


Gewonnenes Phosphat P2O5:                                    7.780 t/ a


Preis P2O5 (als Rockphos fob Marokko):                    0,70 €/ kg


4.668.000 kg/ a P2O5 x 0,70 €/ kg: ………………………………………..…..5.446.000 €/ a



Betriebsergebnis / Invest


Jahresüberschuss (2012): 3.209.766 €


Umsatzrentabilität (2012): 38 %


Investvolumen für die dargestellte Kapazität: 21 Mill.€


Phosphat Recycling Anlage (ETG / Koop.)